Aquariush ohne Einschränkungen geöffnet

Dienstag, 09. November 2010

Der Schwimm-, Bade- und Saunabetrieb im Freizeitbad aquariush ist voraussichtlich bis zu den Weihnachtsferien ohne Einschränkungen möglich. Die Dachsanierung soll im März 2011 durchgeführt werden. Ab dem 28. März muss deshalb das Freizeitbad für rund sechs Wochen geschlossen werden.

Besucher, Schulen, Vereine können weiterhin zu den gewohnten Terminen das aquariush nutzen. Auch die Aquafitness- und Wassergymnastikangebote finden weiterhin ohne Einschränkungen statt.

Derzeit wird die Wärmedämmung an der Attika erneuert. Diese Arbeiten dauern noch bis Weihnachten, haben aber auf den Bade- und Saunabetrieb keinen Einfluss. Die Dachsanierung, die ursprünglich für dieses Jahr geplant war, wird auf das Frühjahr 2011 verschoben. Zwischenzeitliche Untersuchungen haben ergeben, dass der Badebetrieb über die Wintermonate weitergehen kann und die Sicherheit des Daches auch bei starken Schneefällen gewährleistet ist.