An der Alexander-Pachmann-Straße

Dienstag, 22. Dezember 2009
Neue Wohnungen werden geplant

Neue Wohnungen werden geplant

Ende September begann der Bau eines neuen Seniorenheims mit 180 Pflegeplätzen und 13 betreuten Wohnungen  an der Feldstraße. Das neue Haus, das als Ersatz für das bestehende "Haus am Lohwald" an der Alexander-Pachmann-Straße errichtet wird, ist ein wichtiges und notwendiges Element unserer  städtischen Infrastruktur. Das fast 40 Jahre alte Haus am Lohwald zu sanieren, wäre zu unwirtschaftlich gewesen. Während also an der Feldstraße das neue Haus sehr zügig entsteht, hat sich der Bauausschuss auch schon mit der Nachfolgenutzung für die Fläche an der Alexander-Pachmann-Straße  beschäftigt. Mit einer knappen Mehrheit beschloss er, auf diesem verkehrsgünstig gelegenen Grundstück Wohnraum zu schaffen. Die Nähe zur S-Bahn und zum Einkaufszentrum Bezirksstraße verleiht den geplanten Wohnungen eine äußerst attraktive Lagequalität. Die Bebauung mit Wohnungen ist aber auch im Sinne des neuen Flächennutzungsplanes schlüssig: Statt neue Wohnbauflächen auszuweisen, werden ? wie in diesem Fall ? innerörtlichen Bauflächen der Vorrang gegeben. Anstelle des bisher bis zu neun Geschossen hohen Gebäudes des Seniorenwohnheims sind nun zwei- bis viergeschossige Wohngebäude vorgesehen. Geplant sind dabei Hausgruppen mit mäßig verdichteter kleinteiliger Bebauung, so dass hier ein qualitativ hochwertiges Wohngebiet mit rund 100 Wohneinheiten entstehen kann.