Allerlei Bücher, Lesungen, Veranstaltungen

Montag, 30. Juni 2008
Unterschleißheimer Stadtbibliothek ? ein Publikumsmagnet

Unterschleißheimer Stadtbibliothek ? ein Publikumsmagnet

Im ersten Quartal 2008 hatte die Stadtbibliothek an 61 Tagen 428 Stunden geöffnet und konnte in dieser Zeit 61.522 Entleihungen verzeichnen. 235 neue Leser wurden registriert, die sich nun auch an den rund 56.000 Medien bedienen können. Der Mittwoch hat den Dienstag als ausleihstärksten Öffnungstag abgelöst. Am Samstag gehen erfreulich viele Besucher in die Bibliothek. Die Zahlen bestätigen, dass am Anfang der Woche die Ausleihfrequenz hoch ist und am Samstag mit der höchsten Ausleihfrequenz (pro Öffnungsstunde) abschließt. Dies beweist, dass die Stadt mit der Einführung der Öffnung am Samstag eine sehr bürgerfreundliche Regelung geschaffen hat.
Nach(t)lese am 25. 10. 2008
Die Nach(t)lese letztes Jahr war ein voller Erfolg: Zu später Stunde haben sich um die 350 Besucher eingefunden, die das Veranstaltungsprogramm genossen oder zu nachtschlafender Zeit einfach nur angeregt geschmökert haben. Die Krimi-Lesung mit dem Münchner Autor Martin W. Brock hörten 80 Besucher und das Kurzfilmprogramm verfolgten 70 Besucher. Deshalb wird diese Aktion auch heuer angeboten. Am Samstag, 25. Oktober, findet wieder die Nach(t)lese statt. An diesem Abend ist die Stadtbibliothek geöffnet, es werden in den Bibliotheksräumen eine Lesung und Filmvorführung angeboten. Auch der  normale Ausleih- und Benutzungsbetrieb steht den Gästen zur Verfügung.
Veranstaltungen sehr gefragt
Die regelmäßigen Kinderveranstaltungen in der Stadtbibliothek sind nach wie vor beliebt und jeweils gut ausgelastet. Beim Erwachsenprogramm fanden eine Lesung und ein Sachvortrag statt, die zusammen über 50 Zuhörer verfolgten. Alles in allem ist die Unterschleißheimer Stadtbibliothek ein regelrechter Renner für Leseratten und Literaturfreunde, aber auch Wissbegierige. Nutzen auch Sie dieses großartige Angebot, falls Sie noch nicht zu unseren Kunden gehören.
Ihre Stadtbibliothek