Alkoholprävention in Unterschleißheim

Dienstag, 08. Juli 2014

„Null Alkohol- Voll Power“ heißt  die neue Jugendkampagne im Bereich der Alkoholprävention der Landeszentrale für Gesundheit in Bayern e.V. (LzgA). Die örtliche Selbsthilfegruppe Kreuzbund e.V. führt dazu wieder im Rahmen der Kampagne „Aktiv statt Alktief“ der Stadt Unterschleißheim die bewährte Präventionsarbeit mit den beteiligten örtlichen Schulen durch.
Sinnvolle Aufklärung bedeutet, dass Alkoholprävention vor Ort so früh wie möglich sowie langfristig und kontinuierlich angeboten wird.

Termine zu Workshops mit dem Kreuzbund e.V. an den Schulen:

  • Montag, 14. Juli bis Mittwoch, 16. Juli 2014 Carl-Orff-Gymnasium
  • Freitag, 18. Juli 2014 Sonderpädagogisches Förderzentrum
  • Montag, 21. Juli, bis Dienstag, 22. Juli 2014 Mittelschule Unterschleißheim
  • Mittwoch, 23. Juli, bis Freitag 25. Juli 2014 Therese-Giehse-Realschule


Zudem findet ein Elternabend am Dienstag, den  22. Juli 2014, um 18.30 Uhr im Vereinsraum 006 EG Bürgerhaus Unterschleißheim statt.
Ziel dieser Aktion ist es, junge Menschen über die Risiken eines übermäßigen Alkoholkonsums zu informieren und ihnen Wege zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol aufzuzeigen.
Diese wertvolle Präventionsarbeit  ist daher gleichermaßen für Jugendliche als auch für Eltern wichtig.
Die Stadt Unterschleißheim  sowie der Kreuzbund e.V. hoffen, mit dieser Aktion einen wirkungsvollen Beitrag zur Präventionsarbeit  leisten zu können.