Alkoholprävention in Unterschleißheim

Mittwoch, 01. Juli 2015

Alkoholsucht aus filmischer Perspektive - Film „Dunkle Tage“ im Capitol Kino Lohhof

„Null Alkohol-voll Power“ heißt die Alkohol-Jugendkampagne der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung. Unter diesem Motto bietet die Stadt Unterschleißheim auch in diesem Jahr zusammen mit dem Kreuzbund e.V. in Kooperation mit  örtlichen Schulen für die 7.bzw.8. Klassen Umsetzungsangebote im Juli direkt in den entsprechenden Klassen an.
Ziel dieser Aktion ist es, junge Menschen über die Risiken eines übermäßigen Alkoholkonsums zu informieren und ihnen Wege zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol aufzuzeigen.

Die Stadt Unterschleißheim lädt zudem ebenfalls mit dem Kreuzbund e.V., interessierte Bürger und Bürgerinnen zur Filmvorführung „Dunkle Tage“ am Mittwoch, den 22. Juli 2015, um 19.00 Uhr in das Capitol Kino Lohhof, Alleestraße 24 recht herzlich ein.
Der gezeigte Kinofilm von Margarethe von Trotta, mit Susanne von Borsody in der Hauptrolle, erzählt die Geschichte einer alkoholkranken Mutter aus der Sicht ihrer noch minderjährigen Tochter. Er zeigt die verheerenden Auswirkungen der Alkoholabhängigkeit auf die Familienmitglieder, deren jeweiliges Charakterbild durch die Konfrontation mit der Sucht eine starke Deformation erfährt.
Das Vorbildverhalten hat einen wesentlichen Einfluss auf unsere Kinder. Wir wünschen uns, dass Eltern die Entwicklung ihres Kindes mit offenen Augen beobachten und sich bewusst mit diesem Thema auseinandersetzen.

Kostenlose Karten sind im Vorverkauf an der Kasse im Kino erhältlich (Tel.: 089/18911921).