"Aktiv statt Alktief"

Montag, 05. Mai 2008
Stadt unterstützt und fördert zahlreiche Aktionen zum Thema "Jugend und Alkohol"

Stadt unterstützt und fördert zahlreiche Aktionen zum Thema "Jugend und Alkohol"

Für einen sensiblen Umgang mit Alkohol bei Jugendlichen werben Isolde Kalinowski (Stadt Unterschleißheim), Erster Bürgermeister Rolf Zeitler, Axel Fröhler (Gleis 1) und Andreas Hautmann (Stellvertretender Direktor Carl-Orff-Gymnasium)

Für einen sensiblen Umgang mit Alkohol bei Jugendlichen werben Isolde Kalinowski (Stadt Unterschleißheim), Erster Bürgermeister Rolf Zeitler, Axel Fröhler (Gleis 1) und Andreas Hautmann (Stellvertretender Direktor Carl-Orff-Gymnasium)

"Aktiv statt Alktief"..Unter diesem Motto startet die Stadt Unterschleißheim gemeinsam mit verschiedenen Kooperationspartnern eine Reihe von Aktionen, die dem Thema "Alkohol und Jugendliche" gewidmet sind. In den kommenden Monaten soll diese Informationsoffensive vor allem gemeinsam mit den Jugendlichen für mehr Bewusstsein im Umgang mit Alkohol sensibilisieren. Der Kampagnentitel macht schon deutlich, worauf es bei dieser Aktion ankommt: Nicht mit dem erhobenen Zeigefinger, sondern durch Aufklärung, Bewusstseinsbildung und unterstützenden Angeboten sollen die Jugendlichen selbst animiert werden, ihre Erfahrungen weiterzugeben. Die bislang 10 Veranstaltungen für 2008 sollen auch nächstes Jahr fortgesetzt werden. Denn nur eine kontinuierliche Präventionsarbeit gewährleistet den Erfolg, Jugendliche zu einem eigenverantwortlichen und reflektierten Umgang mit Alkohol anzuregen und deutlich zu machen, dass der Spaß dabei nicht auf der Strecke bleiben wird. Die Stadt finanziert diese Aktion und wird dabei von verschiedenen Partnern wie zum Beispiel dem Jugendzentrum "Gleis 1", SV Lohhof, Kreuzbund, Jugendparlament und dem Prop e.V. Freising unterstützt. Folgende Angebote sehen auf dem Programm:
-Yoga/Entspannung mit der mobilen Jugendarbeit im Valentinspark (bei schlechtem Wetter im Gleis 1) am Di., 27.05.08, Di., 03.06.08, Di., 10.06.08, Beginn: 17 Uhr. Telefonische Anmeldung im Gleis 1 erforderlich unter 089/ 310 53 89. Gymnastikmatte und bequeme Kleidung mitbringen.
- Alkohol, Abhängigkeit und Suchtprävention - Podiumsdiskussion. Eine Aktion der mobilen Jugendarbeit am Di., 06.05.08. Beginn: 19 Uhr. Weiterführende Diskussionen zu dieser Thematik werden im Gleis 1 angeboten.
- Kicker-EM: Auftakt zur Fußball Europameisterschaft mit dem JUPA im Gleis 1 am Fr., 06.06.08. Beginn: 19 Uhr.
- Fußball verbindet ? eine Aktion des SV-Lohhof am Do., 12.06.08. Beginn: 19 Uhr im Café Glashaus. Fußball-EM Spiel Deutschland : Kroatien; alkoholfreie Bowle gratis; Wetttippeinsatz 50 Cent.
- "Die Sinne schärfen" - Aktion des AK-Prävention am Funday, Sa., 05.07.08 zwischen 15.00 und 17.00 Uhr im Valentinspark (bei schlechtem Wetter 19.07.08).
- "Morgen hör´ich auf": Theaterstück von Karlheinz Lemken. Kooperation Kreuzbund und der Stadt Unterschleißheim, "Jugend & Soziales" am Di., 29.07.08, im Festsaal Bürgerhaus. Vormittags geschlossene Schulveranstaltung für Gymnasium und Realschule, abends für alle Interessenten. Beginn: 19.30 Uhr. 5 Euro Eintritt.
- Multiplikatorenschulung durch Prop e.V. Freising (Veranstalter AK-Prävention) im Gleis 1 am Mi., 15.10.08 und Do., 16.10.08 von 14 ? 18 Uhr (für Mitglieder des AK-Prävention) am Fr., 17.10.08 von 16 ? 20 Uhr und am Sa., 18.10.08 von 11 ? 18 Uhr (für Jugendleiter) Anmeldung über Stadt Unterschleißheim, "Jugend & Soziales" unter 089 / 310 09 150.?
- "Präventuum" mobile: Suchtkabarett "Lernen und Begreifen durch Lachen". Kooperation Stadt Unterschleißheim, Elternkreis München-Gruppe Unterschleißheim (für suchtgefährdete Kinder und Jugendliche e.V.) am Di., 28.10.08. Vormittags geschlossene Schulveranstaltung für Hauptschüler.
- Sommerbiathlon: Aktion des Jugendparlaments.
- Alkoholfreier Jugendcocktail 2008: Aktion des Jugendparlaments, mit allen Jugendlichen aus Unterschleißheim. Ziel: Das preisgekrönte Getränk auf allen Getränkekarten in Unterschleißheim zu etablieren.

Flyer.