60 Jahre Abteilung Turnen beim SV Lohhof

Mittwoch, 07. Oktober 2015

Erster Bürgermeister Christoph Böck mit Abteilungsleiter Hubert Krebs

Nicht ohne Grund füllte sich das „Rudi-Schreiner-Stüberl“ am Abend des 26. September 2015 mit gutgelaunten Gästen, denn es galt, ein besonderes Jubiläum zu feiern: 60 Jahre Turnabteilung SV Lohhof. Neben Vereinspräsidentin Brigitte Weinzierl waren zahlreiche Gäste, Übungsleiter und langjährige Mitglieder gekommen, um die größte Abteilung des SV Lohhof zu feiern. Auch Erster Bürgermeister Böck ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen, seine Glückwünsche zu überbringen.

 

 

Ihren Anfang nahm die nun sechs Jahrzehnte andauernde Erfolgsgeschichte der Abteilung Turnen am 24. September 1955, als die Abteilung Turnen als zweite Abteilung des SV Lohhof gegründet wurde. Seit dem gehen unter anderem drei Titel als Bundessieger (Mädchenriege 1971-1973), fünf Bayerische Meistertitel (Männerriege 1988-2005) und vier erste Plätze in bayerischen Endwettkämpfen (Mädchenriegen 2000-2004) auf das Konto der Turnabteilung. 2012 und 2013 war zudem die Herrenriege der Abteilung in der Bayerischen Regionalliga vertreten.

 

Kein Wunder also, dass Präsidentin Brigitte Weinzierl sich im Rahmen ihrer Glückwunschrede stolz über die Entwicklung der Abteilung zeigte. Erster Bürgermeister Christoph Böck nannte in seiner kurzweiligen Rede wichtige Zahlen und Daten zur Turnabteilung und erinnerte so an zentrale Ereignisse der Abteilungsgeschichte. Abteilungsleiter Hubert Krebs dankte allen engagierten Unterstützern der Abteilung und sicherte zu, dass man auch in Zukunft eine wichtige Stütze des Vereins sein wolle.

 

Einer der Höhepunkte des Abends war die Verleihung der neuen Turner-Ehrennadel an das letzte lebende Gründungsmitglied der Abteilung, Anton Sauer, und weitere verdiente langjährige Mitglieder.