50 Jahre Kindergarten St. Korbinian

Donnerstag, 25. Juli 2013
Jubiläum bei Unterschleißheims erstem Kindergarten

Jubiläum bei Unterschleißheims erstem Kindergarten

 

Bürgermeister Christoph Böck bei der Jubiläumsfeier des Kindergartens St. Korbinian

Großer Bahnhof für Unterschleißheims ersten Kindergarten: Mit einer Andacht in der Kirche St. Korbinian, anschließendem Stehempfang im Pfarrhof, einem Zug mit der Jugendblaskapelle zum Kinderhaus am Kastanienweg und anschließendem Fest feierte der Kindergarten St. Korbinian in Anwesenheit von Erstem Bürgermeister Christoph Böck sein 50-jähriges Jubiläum.

Was aufgrund der erwachenden Nachfrage nach Kindergartenplätzen in Unterschleißheim 1963 mit drei Gruppen mit je 40 Kindern (erst Anfang der 1970er Jahre wurde die Gruppenstärke gesetzlich auf 25 Kinder verringert) begann, hat sich heute zu einem modernen Kinderhaus mit 75 Kindergarten-, 75 Hort- und zwölf Krippenplätzen entwickelt, in dem die Kinder sich rundum wohl fühlen können. In den vergangenen 50 Jahren besuchten rund 1.500 Kinder den Kindergarten St. Korbinian, „also fast jeder 20. Unterschleißheimer, eine beeindruckende Zahl“, so Bürgermeister Christoph Böck.
Bürgermeister Christoph Böck sprach den Erzieherinnen als „tragenden Säulen der Kinderbetreuung, die mit ihrer Arbeit das Fundament für das künftige Leben der Kinder bereiten“, besonderen Dank und Anerkennung aus. Pfarrer Dr. Reiner Braun als Träger und Leiterin Manuela Wex freuen sich, den Kindern ein bedürfnisorientiertes Konzept bieten zu können.