50-Jähriges Jubiläum bei Tabarelli - Italienische Erfolgsgeschichte

Mittwoch, 16. Dezember 2015

Erster Bürgermeister Christoph Böck gratulierte Viktor, Adriano und Franca Tabarelli zum Jubiläum

Erster Bürgermeister Christoph Böck gratulierte der Familie Tabarelli. Deren Betrieb ist seit 50 Jahren in Unterschleißheim ansässig und damit ein unternehmerisches Urgestein in der Stadt.

Seit 50 Jahren produziert die Firma Tabarelli in diesem Jahr Natursteinarbeiten aus italienischem Marmor und Granit in Unterschleißheim. Zu diesem Anlass besuchte Erster Bürgermeister Christoph Böck am 8.12.2015 den Betrieb, um persönlich zu gratulieren.

Das Unternehmen kann auf eine bewegte Geschichte zurückblicken: 1963 vom italienischen Auswanderer Remo Tabarelli gegründet, fand es im Jahr 1965 in einem Bauernhof seinen ersten Firmensitz in Unterschleißheim. 50 Jahre später ist der Betrieb zu einer festen Institution mit einer modernen Werkstatt in Lohhof geworden. Seit 1989 leiten die drei Kinder des Gründers, Franca, Adriano und Viktor Tabarelli die Geschäfte.

Die Stadt Unterschleißheim bedankt sich für das langjährige unternehmerische Engagement und Standorttreue und hofft, dass die Firma Tabarelli die hiesige Unternehmenslandschaft noch lange bereichert.