30 Jahre IAZ Kaufland am Rathausplatz

Freitag, 17. Oktober 2014
30 Stunden Party

30 Stunden Party

Erster Bürgermeister Christoph Böck bei der Gewinnerziehung

Einst war das IAZ Kaufland einer der wesentlichen Bausteine für die neue Ortsmitte in Unterschleißheim. Nun feierte die Einrichtung mit einem 30-stündigen Marathon das 30jährige Bestehen.

Im heutigen Zentrum von Unterschleißheim war freies Ackerland bis mit dem IAZ Kaufland samt Wohnungen ein gleichermaßen innovatives wie attraktives Einkaufszentrum geschaffen wurde. Die neue Ortsmitte rund um den Rathausplatz hatte somit einen Magneten, der Menschen aus der ganzen Region anzog. Das IAZ war ein Treffpunkt in vielerlei Form. Auch Bürgermeister Christoph Böck erinnerte sich bei der Jubiläumsfeier noch an manch legendären Abend in der Disco Display.

Böck sagte auch, dass die 30 Jahre nicht spurlos am IAZ Kaufland vorbei gegangen sind. Dennoch ist das Einkaufszentrum noch immer ein sozialer Treffpunkt für Unterschleißheim, der so erhalten bleiben soll. „Die Unterschleißheimer wünschen sich ein attraktives Nahversorgungszentrum hier auf dem Rathausplatz“, betonte Böck. Für ihn ist es ein positives Signal, dass die Inhaber des Gebäudes schon intensiv über Sanierungen und Modernisierungen nachdenken.

Die Stadt geht bei der Gestaltung des Ortszentrums auch einen Schritt mit der Sanierung des Rathausplatzes voran, die 2015 abgeschlossen wird. Rund drei Millionen Euro nimmt Unterschleißheim in die Hand, um den zentralen Treffpunkt neu zu gestalten. Lächelnd merkte Böck bei der Jubiläumsfeier des IAZ Kauflandes an, dass diese Maßnahme auch für das Einkaufszentrum eine Art Geburtstagsgeschenk ist.

Die in der Werbegemeinschaft zusammen geschlossenen Geschäfte des IAZ Kauflandes feierten das Jubiläum mit 30 Stunden und vielen Aktionen für die ganze Familie. Höhepunkt des Feierwochenendes war eine Verlosung mit 30 attraktiven Preisen. Die glücklichsten Gewinner bekamen ein E-Bike im Wert von 2000 Euro, ein Mountainbike im Wert von 1000 Euro oder einen großen LCD-Fernseher. Bürgermeister Christoph Böck wurde gebannt von Hunderten Unterschleißheimern beobachtet, als er in die Lostrommel griff und die Gewinner zog.