25 Jahre Kindertagesstätte Rasselbande

Donnerstag, 18. Juni 2015

Am Samstag, den 13.06.15, gab es in Unterschleißheim viel zu feiern. Neben der feierlichen Eröffnung des infrastrukturellen Meilensteins der Straßenunterführung zwischen Bezirks- und Hauptstraße, feierte auch eine zentrale Einrichtung der sozialen Infrastruktur Jubiläum: 25 Jahre Kindertagesstätte Rasselbande.

Bei strahlendem Sonnenschein veranstaltete die AWO-Kindertagesstätte Rasselbande ein buntes Sommerfest mit zahlreichen Gästen und viel Spiel und Spaß zum Jubiläum. Erster Bürgermeister Böck ließ es sich nicht nehmen, dem Geburtstagskind persönlich zu gratulieren und der Rasselbande seine allerherzlichsten Glückwünsche zu übermitteln.

Böck lobte insbesondere die Leistung der Einrichtung ähnlich wie die neu eingeweihte Straßenunterführung, Grenzen und Gräben zu überwinden: Mit 33 unterschiedlichen Nationalitäten und einer Integrationsgruppe überwinde die Rasselbande nicht nur Grenzen zwischen Nationen, sondern auch Grenzen zwischen Kindern mit und ohne Behinderung. Dabei war sie eine der ersten Kindergärten überhaupt, die einen solch integrativen Ansatz in Unterschleißheim verfolgten.

Selbstverständlich war der Erste Bürgermeister auch nicht mit leeren Händen zur Feier gekommen: Als Geschenk lud er die Rasselbande zu einem Eis ein. Wie die Begeisterung der kleinen Unterschleißheimerinnen und Unterschleißheimer zeigte: eine hervorragende Idee.