18. - 20. Juni 2010 ? Olympia-Regatta-Strecke Oberschleißheim

Dienstag, 18. Mai 2010
Ruder-Weltcup in Oberschleißheim - Der rudersportliche Höhepunkt in Deutschland

Ruder-Weltcup in Oberschleißheim - Der rudersportliche Höhepunkt in Deutschland

Bereits zum 12. Mal wird auf der Olympia-Regatta-Strecke in München-Oberschleißheim ein Ruder-Weltcup ausgetragen, den auch der ICU e.V. finanziell sponsert. Heuer werden 700 Ruderinnen und Ruderer aus 40 Nationen erwartet, die aus Europa, Japan, China, Mexico, Argentinien, Venezuela, Afrika und Übersee anreisen. Die deutsche National-Mannschaft wird in allen 14 olympischen Bootsklassen vertreten sein. Neben hochklassigen 2000-Meter-Rennen wird es ein attraktives Rahmenprogramm geben, u. a. "Städte-Achter-Sprintcup", "Drachenboot-Rennen für Prominente, Gemeinden und Sponsoren", "Ergometer-Wettbewerbe für Schüler/Schülerinnen und für Herrn und Frau Jedermann". Ein besonderer sportlicher Leckerbissen dürfte der neu ausgeschriebene "Sprint-Pokal für Nationalmannschaften" sein, zu dem die einzelnen Länder 2-3 Achter ? auch gebildet aus Skullern ? melden können. Gefahren wird im Ko-System jeweils über 500 Meter vor der Tribüne. Für Samstag, 19.06.10 ab 19 Uhr ist die beliebte Nudelparty mit Sonnwend-Feuer ebenso fest eingeplant wie die Möglichkeit, auf einer großen Video-Wand die Fußball-WM zu verfolgen. Die Finalrennen mit Siegerehrung beginnen am 20.06.10 um 09.00 Uhr und enden gegen 14.30 Uhr. Tickets und weitere Informationen erhalten Sie unter www.regatta.de und an der Tageskasse.
"München ist olympiafreundlich": Unter diesem Motto will der Ruder-Weltcup die Image-Kampagne für die Bewerbung Münchens um die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2018 begleiten.