10 Tage tolle Stimmung beim 60. Lohhofer Volksfest

Montag, 11. Juli 2011
Jubiläumsvolksfest rundum gelungen

Jubiläumsvolksfest rundum gelungen

Das Lohhofer Volksfest feierte heuer sein 60.-stes Jubiläum. Die Mischung von Kultur, Tradition und jede Menge Attraktionen machten es zu einem gelungenen Fest für alle Besucher.

Der Startschuss fiel am Freitag, 10. Juni mit dem Einzug in das Festzelt, den musikalisch die Stadtkapelle Unterschleißheim untermalte. Nach drei Schlägen verkündete Erster Bürgermeister Rolf Zeitler im Beisein vieler Ehrengäste: "O`zapft is!" und eröffnete damit das Jubiläumsvolksfest. Die Stadtkapelle sorgte den ganzen Abend für gute Stimmung im Festzelt.

Am Samstag, 11. Juni startete der traditionelle Festumzug der Vereine und Organisationen um 14.00 Uhr. Weil vorab in einem ökumenischen Gottesdienst in der St. Ulrich Kirche dem Jubiläum gedacht wurde, startete der Umzug dieses Jahr nicht am Rathausplatz, sondern von der Kirche St. Ulrich. Rund 1.783 Teilnehmer, darunter 516 Kinder, machten den Umzug zu einem abwechslungsreichen und farbenprächtigen Ereignis für die zahlreichen Zuschauer. Vier Kapellen begleiteten die Teilnehmer, die mit einem Getränke- und Essensgutschein belohnt wurden. Die Kinder konnten sich zusätzlich über einen Fahrchip freuen.
Am Abend spielte die Band "Ruhestö(h)rung" und begeisterte das Publikum. Wie in den vergangenen Jahren auch, pedelte die historische Bockerlbahn zwischen dem Volksfest und dem Rathausplatz und sorgte so bei vielen Besuchern für einen entspannten Hin- und Rückweg.

Der Pfingstmontag begann mit einer sportlichen Einlage, dem Profiboxen. Für eine noch größere Stimmung sorgte dann am Abend die in Unterschleißheim so beliebte Band "2 Engel für Top Spin". Bis auf den letzten Platz war das Festzelt gefüllt und auch der zweite Auftritt der Band am letzten Volksfest-Samstag sorgte für ein "volles Haus".

Viele zufriedene Gäste, die bei schönstem Biergartenwetter feiern konnten, gab es auch am Seniorennachmittag. Beste Bedingungen hatte ebenfalls der große Familiennachmittag. Ermäßigte Preise auf alle Fahrgeschäfte animierten viele Besucher, die zahlreichen Attraktionen auszutesten. Gefragt war natürlich vor allem das Riesenrad, das speziell zu diesem Jubiläum wieder Station in Unterschleißheim machte.

Neu war auch das FestiVità, ein Wein- und Cafézelt, mit einer großen Auswahl an Weinen, Herzhaftem sowie Kaffee und Kuchen.

Das große Musikfeuerwerk mit besonderen Effekten konnte nach einem heftigen Gewitterschauer letztendlich doch pünktlich um 22.00 Uhr stattfinden und begeisterte 15 Minuten lang die Volksfestbesucher.

Speziell zum Jubiläum gab es dieses Jahr auch eine Volksfestzeitung. Neben interessanten Beiträgen zur Entstehungsgeschichte des Lohhofer Volksfestes enthielt die Zeitung auch ein Preisausschreiben. Wer die richtigen Antworten auf die Fragen rund um das Volksfest wusste, hatte Chancen auf einen der 12 Gewinne. 296 Personen im Alter zwischen 18 und 89 Jahren nahmen teil, leider konnte nicht jeder gewinnen.

Zum Ausklang spielten am letzten Tag zum Frühschoppen die "Menzinger Lausbuam", am Abend schaffte es die Oktoberfestband "Sumpfkröten" mit Leichtigkeit, für gute Stimmung zu sorgen und das Publikum zum Mitsingen zu motivieren.

Das 10-tägige Jubiläums-Volksfest war im Rückblick einmal mehr ein Treffpunkt von Jung und Alt, ein familienfreundliches und fröhliches Fest. Über 17.000 Besucher ? 2.000 mehr als letztes Jahr ? genossen entspannte Stunden auf dem 60. Lohhofer Volksfest. Freuen Sie sich jetzt schon, wenn es am 25. Mai 2012 wieder heißt: "O`zapft is!"