Restmülltonne

© panthermedia.net /Kzenon

Der Restmüll des gesamten Landkreises München wird über die Müllverbrennungsanlage der Landeshauptstadt München (Heizkraftwerk Unterföhring) entsorgt.

BESTEHT ANSCHLUSSZWANG FÜR DIE RESTMÜLLTONNE?

JA! Jedes Grundstück muss an die öffentliche Abfallentsorgung der Stadt Unter-schleißheim angeschlossen sein (AWS § 6, Ziff. 1).
Zugelassen sind Roll-Normtonnen mit einem Füllvolumen von 120 Liter und 1.100 Liter, wobei die 120-Liter-Tonne als „Nachbarschaftstonne“ im Rahmen einer Mitbe-nutzungserklärung zweier angrenzender Grundstücke kostensparend genutzt werden kann. Zusätzlich besteht für kleine Haushalte die Möglichkeit, die 120-Liter-Tonne in eine ermäßigte ½-120-Liter-Tonne umzumelden. Hierzu darf diese Tonne nur zur Hälfte befüllt werden. Der Füllstand dieser Tonne wird stichprobenweise vom Entsorger kontrolliert.

Weitere Informationen


Ansprechpartner:

Stadt Unterschleißheim | Abfallwirtschaft

Frau Silvia Piehl

Rathausplatz 1

85716 Unterschleißheim

Tel.: 089 310 09 177

spiehl @ush.bayern.de