Neues Volksfestplakat

...and the Winner is

Gewinnerplakat

Zum 65. Jubiläum wollte die Stadt Unterschleißheim seinen Bürgern die Möglichkeit geben, einen Teil ihres geliebten Volksfestes aktiv mitzugestalten. Dafür forderte sie Schulen, Graphikbüros und Künstler auf,  am Plakatwettbewerb für das Jubiläumsvolksfest 2016 teilzunehmen.

Das Plakat, mit dem sich der Unterschleißheimer Künstler und Illustrator Alfons Kiefer gegen die Konkurrenz durchsetzte, zeigt eine blonde Dame im Dirndl, im Kettenkarussell sitzend mit einer Tuba im Arm. Es ist handgemalt, die einzelnen Elemente wurden nur am Computer zusammengefügt. Es vereint durch seinen Retro-Stil und seine Farbigkeit Tradition und Heimatverbundenheit mit modernen Elementen und steht damit sinnbildlich für Unterschleißheim und sein Volksfest.

Für die nächsten Jahre soll das Gewinnerplakat als neues Markenzeichen des Volksfestes dienen und in unterschiedlichster Form verbreitet werden.
Als Auftakt wird es daher für Sammler, Nostalgiker und alle anderen, denen das Plakat gefällt, einen Jubiläumskrug mit dem Siegermotiv geben.

 

 

Neues Markenzeichen

Wie sieht das neue Plakat zum Lohhofer Jubiläumsvolksfest aus?

Und das ist unser Gewinner:

Wir gratulieren dem Unterschleißheimer Künstler Alfons Kiefer ganz herzlich und danken allen weiteren Teilnehmern für Ihr Engagement.

Biographie: Alfons Kiefer
Dass Alfons Kiefer die bayerische Volksfestkultur nicht fremd ist, zeigt sein Plakatvorschlag eindrucksvoll. Wir freuen uns daher ganz besonders, einen alteingesessenen Unterschleißheimer zum Gewinn des ersten Plakatwettbewerbes des Lohhofer Volksfestes zu küren. Seit 1979 lebt der gebürtige Saarländer bereits mit seiner Familie in Unterschleißheim. 2014 wurde dem hauptberuflichen Illustrator und Künstler hier bereits eine Ausstellung gewidmet. 
Alfons Kiefer, dessen Stil sich dem Fotorealismus zuordnen lässt, hat sich vor allem durch Illustrationen für einige der größten deutschen Magazine und Zeitschriften wie Stern, SZ-Magazin und Spiegel,  für den er bereits über 30 Titelbilder entwarf, einen großen Namen in der Branche gemacht. Sein Werk wird darüber hinaus durch Werbekampagnen, Filmplakate und andere Kunstwerke bereichert. Auch Musikkenner sind mit seinem Werk vertraut, oft jedoch ohne es zu wissen. Zusammen mit seinem Freund Klaus Voormann entwarf er nämlich das Cover-Tryptichon der „Anthology“-Serie keiner geringeren Band als den Beatles.
Angesichts eines solchen Gesamtwerks dürfen wir uns sehr geehrt fühlen, unser neues Jubiläumsplakat von Alfons Kiefer präsentieren zu dürfen.

 

Pressemitteilung